Alles hat seine Zeit – Macht es gut!

Ganz nach dem Motto „Alles hat seine Zeit“ durften wir am diesjährigen Abschlussgottesdienst, gestaltet von Dipl. Päd. Bernadette Eder, gemeinsam mit Pfarrer KR Mag. Gregor Slonka und Gerti Proßegger, teilnehmen.

Um die geltenden Corona-Richtlinen einzuhalten waren zuerst die 1. und 2. Schulstufen und anschließend die 3. und 4. Schulstufen an der Reihe.

Im Anschluss bedanke sich unsere Schulleiterin Frau Mag. Martha Hollergschwandtner bei allen Mitwirkenden, besonders erwähnte sie noch unsere Schulwartin und ihr Team, welche hervorragende Arbeit leisten.

Dann hieß es Abschied nehmen, und zwar nicht nur von den Kindern der 4. Klassen, welche mit einem kleinen Geschenk noch einmal namentlich erwähnt wurden, sondern auch von unserer Kollegin Dipl. Päd Monika Lampl und Schulassistentin Frau Isabella Vitek.

Abschließend sangen alle Kinder der 4. Klassen vor dem Schultor das Abschlusslied „Alte Schule altes Haus“. Im Anschluss ließen sie Luftballons mit Wünschen für die Zukunft in die Luft steigen. Dabei kullerten bei den Kindern, den Lehrerinnen, aber auch bei dem ein oder anderen Zuhörer die Tränen.

Liebe Kinder, liebe Eltern!
Das gesamt Team der VS Sieghartskirchen wünscht erholsame, sonnige und lustige Ferien, vor allem aber viel Gesundheit!

Liebe Absolventen:innen!
Wir sind unglaublich stolz auf euch und werden euch sehr vermissen! Macht es gut!