Sport in Corona-Zeiten

Bei fast jedem Wetter zieht es uns raus in den Schulgarten. Sämtliche Wege werden walkend, schlendernd und manchmal auch laufend erkundet. Ja, der Sportunterricht hat sich definitiv verändert – aber auf Bewegung verzichten, das kommt für uns nicht in Frage.

Um ein bisschen Abwechslung in den Alltag zu bringen, aber auch um bei Schlechtwetter die tägliche Bewegungseinheit zu bekommen, wurden kreative Möglichkeiten geschaffen. Abstand, eigenes Handtuch, Desinfektionsmittel und fleißiges Lüften begleiten den Unterricht. Spaß ist trotzdem garantiert!